20 Jahre Badminton Waldstetten e.V.

 

Herzlich Willkommen auf unseren Internet-Seiten! 

Der Badminton Waldstetten e. V.  feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

Der Verein bietet fortgeschrittenen Freizeitspieler/innen jeden Donnerstag von 19.30 - 22.00 Uhr im Sqaush + Fit in 73550 Waldstetten die Möglichkeit zum Doppelspielen.

Schauen Sie einfach zu einem kostenlosen Schnuppertraining bei uns vorbei. Bewegen Sie sich aus Ihrem Sessel oder Bürostuhl und spielen Sie bei uns mit! Wir freuen uns auf neue Mitglieder !

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine 

23. April 2016           7. Stuifen Open (2016_04_BadmintonTurnier_Faltblatt.pdfDownload)
                                     - Turnier für alle Freizeitspieler/innen in der Kaiserberghalle in 
                                     73550 Wißgoldingen, Schillerstraße 20, Beginn 10.00 - ca. 16.00 Uhr

2. Juli  2016              Grillfest auf dem Rechberg

23. Juli 2016             Sommerausflug / Wein-Wandertour in Esslingen a. Neckar

18. November 2016  Gemeinsames Kochen in Waldstetten

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwechslungsreicher Tagesausflug des Badmintonvereins Waldstetten nach Esslingen

Herrlicher Blick auf die Esslinger Altstadt und deren Kirchtürme.

Ende Juli 2016 erkundete samstags der Badmintonverein Waldstetten das schöne Esslingen am Neckar. Bereits zum Frühstück trafen sich die Sportsfreunde im restaurierten Fachwerkhaus der Alten Zimmerei am Rossneckarkanal in der Esslinger Altstadt. Dort stärkte man sich für die anstehende Wein-Wanderrundtour. Über den Neckarhaldenweg ging es hinauf zu den Weinbergen und man genoss den herrlichem Blick auf die Stadt und deren Kirchtürme.
Bald ging es wieder bergab zur Esslinger Kelter im Stadtteil Mettingen. Da wurden sämtliche Weine und Seccos durchprobiert, bis jeder seinen Lieblingstropfen gefunden hatte. Leider war der Rucksack zu klein um gleich mehrere Kostproben mitnehmen zu können. Der Rückweg ging bequem entlang des Neckars. Auf Höhe des Bahnhofs gelangte man wieder in die Innenstadt von Esslingen. Durst und Hunger trieb die Wandersleut recht zielstrebig in den Biergarten der Parkanlage Maille – schön umgeben von den Neckarnebenkanälen.

Als nächstes stand eine kleine Stadtbesichtigung an. Dazu gehörte die Innere Brücke samt Brückenhäuschen, die Webergasse mit seinen historischen Fachwerkbauten, das Alte Rathaus mit dem Glockentürmchen und der Astronomischen Uhr sowie ein kurzer Blick in die älteste deutsche Sektkellerei Kessler. Was zum Abschluss dieser Tagestour nicht fehlen durfte, war der Weg hoch hinauf zur Esslinger Burg – dem Wahrzeichen der Stadt. Die Burg ist ein Teil der ehemaligen Stadtbefestigung, Eine Mauer schirmte damals die Stadt gegen die Anhöhe ab. Leider konnte die gesamte Anlage wegen eines Konzertes nicht besichtigt werden. So blieb den Sportlern „nur“ der Einkehrschwung im herrlichen Biergarten beim Trödler zur Burgschenke bis spät in den Abend.